01712629386
Teilen auf Facebook
 

Gästebuch

17: E-Mail
06.09.2011, 11:10 Uhr
 
Liebe Frau Thate und Ihr Team, wir möchten uns auf diesem Wege recht herzlich für die Ausgestaltung unserer Hochzeit am 27.08.2011 bedanken. Unsere Gäste und auch wir, waren begeistert von den Köstlichkeiten des Büffets und dem Service in Ihrem Hause.
Es wird für uns immer ein unvergesslicher Tag bleiben.
Vielen Dank und liebe Grüße von Fam. Zeidler
 
16: Hans Wiele
13.06.2011, 17:32 Uhr
 
den 13.o6.2011
leider konnten wir aus gesundheilichen Gründen
heute nicht zum Mühlentag die Windmühle,
meine Heimat nicht besuchen,wir bedauern das
sehr denn ich habr viele schöne und Arbeits
reiche Stunden in meinem Heimathaus auf
dem Mühlenberg von 1944 bis 56 verlebt.
Viele liebe Grüße Hans Wiele Blankenfelde
 
15: Hans Wiele
13.06.2011, 17:31 Uhr
 
den 13.o6.2011
leider konnten wir aus gesundheilichen Gründen
heute nicht zum Mühlentag die Windmühle,
meine Heimat nicht besuchen,wir bedauern das
sehr denn ich habr viele schöne und Arbeits
reiche Stunden in meinem Heimathaus auf
dem Mühlenberg von 1944 bis 56 verlebt.
Viele liebe Grüße Hans Wiele Blankenfelde
 
14: E-Mail
01.09.2010, 18:44 Uhr
 
Wir waren in der Zeit vom 24.-27.08.10 Gäste des Forsthauses und haben uns - trotz regnerischem Wetters - wohlgefühlt. Das Frühstück war gut und unser Enkel (ein schlechter Esser) hat es sich schmecken lassen. Bei dem Team bedanken wir uns für die herzliche Aufnahme und wünschen Ihnen für die nächsten Jahre alles Gute.
 
13: E-Mail
10.02.2010, 11:24 Uhr
 
Liebe Konradsburger, liebe Frau Thate!
Am 2.10.2009 hatten wir den schönsten Tag unseres Lebens auf Eurer Burg: unsere Open-air-Hochzeit! Traumhaft und einmalig schön!Bei frischen 13 Grad an diesem Tag war es trotzdem ein rundum gelungenes Fest und dafür an dieser Stelle unsere Empfehlung an alle Heiratswilligen: "Traut euch auf der Konradsburg!" Noch einmal an Euch alle ein großes und fettes DANKE von Roland und Anke aus Hettstedt!
 
12: E-Mail
02.02.2010, 10:54 Uhr
 
Von Ende November 2009 bis Ende Januar 2010 durfte ich meine handgemalten Acrylbilder
im Galerie-Café der Konradsburg ausstellen.
Mein Dank gilt dem Förderkreis Konradsburg e.V., insbesondere Frau Wycisk, die die Ausstellung meiner Bilder im Galerie-Café ermöglichte und den fleißigen Helfern im Café,
die in meiner Abwesenheit die Ausstellung betreuten.
Die Galerie lief unter dem Motto „Licht- und Farbenspiel“. Das Feedback, das mich erreichte, freut mich. Schön, dass sich viele Besucher von den farbenfrohen Bildern angesprochen fühlten, manches Bild so manches Herz erfreute. Diese und weitere Bilder sind nach wie vor auf meiner Homepage www.siebenfarbenfroh.de zu finden.
Gemeinsam mit Familie, Freunden und Bekannten habe ich Anfang und Ende der Ausstellung bei Kaffee und leckerem selbstgebackenen Kuchen genießen können. Herzlichen Dank!

In guter Erinnerung an diese Zeit hinterlasse ich auf der Konradsburg mein kleines Dankeschön.
Ein Mini-Gemälde von der Konradsburg incl. Staffelei. Das Bild ist 4cm hoch und 7cm breit. Wird es ein passendes Plätzchen finden?

Allen Mitarbeitern auf der Konradsburg und Mitgliedern im Förderkreis Konradsburg e.V.
wünsche ich eine Gute Zeit. Ich komme gerne wieder.

Mit freundlichen Grüßen
Burgunde Bösel

Aschersleben, den 02.02.2010
 
11: E-Mail
21.12.2009, 23:49 Uhr
 
Anfang Dezember hatte ich die Gelegenheit genutzt und im Forsthaus Friedrichshohenberg meinen Geburtstag gefeiert. Es war eine sehr gelungene Veranstaltung. Es hat einfach alles gestimmt. Eine ganz tolle Atmosphäre, ein hervorragendes Essen, die nette Betreuung und auch die ausgezeichnete Übernachtungsmöglichkeiten war ein voller Erfolg. Alle meine Gäste waren auch von dieser Location begeistern. Nicht zuletzt soll auch die tolle Führung auf der Konradsburg erwähnt werden, die sehr kurzweilig war. Selbst die Kinder hatten ihre Freude dabei. Es gab nette kliene Überraschungen!

An dieser Stelle sei dem gesamten Föderverein noch einmal herzlich gedankt für das schöne und unvergessene Erlebnis.
 
10: Annelie
14.12.2009, 12:26 Uhr
 
Es war eine wunderschöne Burgweihnacht. Ich habe den Aufenthalt in meiner Heimat sehr genossen. Auch wenn man woanders lebt weiß man wo die Wurzeln sind. Ich habe mich pudelwohl gefühlt und danke ganz besonders der Nina aus der schwarzen Küche. Gemeinsam ein Auto "frei" zu kriegen ist nochmal ein spezielles Konradsburg-Erlebnis : )
 
9: E-Mail
22.09.2009, 19:41 Uhr
 
Liebe Konradsburger, einen herrlichen Tag verbrachten wir bei schönem Wetter beim von euch so toll organisierten Brot-und Kartoffelfest.

Wir, das sind die "Spinnweiber", die mit Herz, Hand und Fuß der alten Handwerkstradition eine Chance geben und gern auf der Burg oder im Forsthaus vorbeischauen.

Wir haben uns sehr über das große Besucherinteresse an unserem Hobby gefreut und sind gerne das nächste Mal wieder dabei.
 
8: Sonja und Klaus Roßbach
27.05.2009, 13:36 Uhr
 
Liebe Konradsburger/innen!

Am 21.05.2009 haben wir auf die Konradsburg zum Geburtstags-Kaffee geladen. Unsere Gäste und wir ebenfalls waren begeistert. Eine Feierlichkeit in diesen Räumen ist nur zu empfehlen.
Der Kuchen war lecker!!!! (Hausgebacken im Forsthaus, Dickes Lob an die Bäckerin) In einem separaten Raum war liebevoll und sehr geschmackvoll eine Kaffeetafel gedeckt. Hier passte einfach alles. Geschirr, Blumenschmuck, Deko....
Auch die anschließende Führung hat allen sehr viel Spaß bereitet. Sehr interessant gemacht. sowohl für die Kinder als auch die ältere Generation.
Wir möchten hier nochmals Danke sagen für diesen schönen Nachmittag. Gern werden wir daran zurück -denken und die Konradsburg wieder besuchen.
Weiterhin alles Gute und viel Erfolg bei der Arbeit, macht weiter so...

Liebe Grüße
Sonja und Klaus Rossbach
 

Neuer Beitrag

Name*:
Bitte füllen Sie das folgende Feld nicht aus! Es wurde jediglich zum Schutz vor Spam eingebaut.
E-Mail:
Text*:
Datenschutz*:
Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung.
 

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.